- AC-Sagittarius

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
Datenschutzerklärung
 
Erklärung zur Informationspflicht nach DSGVO

 
Verantwortliche
 
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
der Vorstand des AC Sagittarius

 
Erfassung allgemeiner Informationen
 
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
 
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
 
                            
 
Die Berechtigung der gemeinsam Verantwortlichen zur Datenverarbeitung ergibt sich zunächst aus der Erfüllung eines Vertrages. Durch die Anmeldung schließt der Schütze oder der Erziehungsberechtigte einen zivilrechtlichen Vertrag ab, der aus wechselseitigen Rechten und Pflichten besteht. Um den vertraglichen Verpflichtungen nachkommend zu können, haben die gemeinsam Verantwortlichen für die Dauer der Mitgliedschaft des Schützen sowie seiner Teilnahme am organisierten Turnierbetrieb das Recht, seine Daten zu verarbeiten.

 
Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
 
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. Bitte diese Anforderungen mittels digital signierten E-Mails an den Datenschutzkoordinator richten.
Die Kontaktdaten den Datenschutzkoordinator finden Sie weiter unten.
 
 
Mitgliedsdaten
 
Personenbezogene Daten finden vom Verein nur für die dargelegten Zwecke Verwendung. Bei Vereinsaustritt werden alle Daten – sofern kein Rückstand an Zahlungen seitens des Mitglieds besteht, die Daten auch nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Vereins benötigt werden und keine längere Aufbewahrung der Daten gesetzlich angeordnet ist, spätestens binnen eines Jahres ab Austritt gelöscht. Die Daten können im Falle der von mir geäußerten Einwilligung zur Datenweitergabe an Dach- und Fachverbände an diese weitergeleitet werden. Die
 
Verarbeitungszwecke bei Dachverbänden erstrecken sich auf die rechtliche, steuerliche, administrative Unterstützung des Vereins, die Abwicklung von gemeinsam Projekten und Veranstaltungen, auf die Durchführung von Kursen und Fortbildungen, auf Unterstützung und Zusammenarbeit in Bereich Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr. Die Datenverarbeitungen auf Ebene von Fachverbänden stehen im direkten Zusammenhang mit der/den ausgeübten Sportart(en) und reichen von der administrativen Unterstützung des Vereins, der Veranstaltungs- und Wettkampforganisation, der direkten Zusammenarbeit mit dem einzelnen Vereinsmitglied bis hin zur Kooperation mit nationalen und internationalen Einrichtungen und Verbänden insbesondere bei der Ausübung von Wettkampf- und Leistungssport.
 
Die Rechte der Mitglieder, im Zusammenhang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften erstrecken sich auf das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch in die Verarbeitung.

 
Sportergebnisse der Mittglieder
 
Darüber hinaus haben die gemeinsam Verantwortlichen ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, zumal sie für die wettkampfmäßige Führung des organisierten Turnierbetriebes in Österreich verantwortlich zeichnen und gegenüber dem WBSV, ÖBSV, und des WA (World Archery Verbandes) entsprechende Verpflichtungen eingegangen sind. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten besteht zudem darin, dass die Konsistenz der Daten im Bogensport Österreich System stets gewahrt werden muss, andernfalls die Führung des Turnierbetriebes in Österreich nicht möglich ist. Die Daten eines Schützen müssen im Turnier erfasst werden, zumal dieser auch in Aufstellungen/Landes oder Nationalkaders udgl. aufscheinen muss.
 
Wäre dies nicht der Fall, würden regelwidrig zu wenige Schützen in der Aufstellung aufscheinen bzw. von einem nicht registrierten Schützen erzielte Tore wegfallen, wodurch Ergebnisse verfälscht/verändert werden würden. Zudem haben die gemeinsam Verantwortlichen ein berücksichtigungswürdiges Interesse zu wissen, welche Personen in Österreich am Turnierbetrieb teilnehmen.
 
Das berechtigte Interesse haben die gemeinsam Verantwortlichen auch an der Veröffentlichung von spielbetriebsrelevanten Daten. Die Veröffentlichung von Aufstellung und Statistiken udgl. stellen ein wesentliches Element im Sport dar und fördern das Ziel eines Leistungsvergleichs. Daher ist ein wesentlicher Bestandteil von öffentlichen Wettkämpfen, dass die Leistungen publik gemacht werden. Der Vor- und Nachname des Schützen sowie seine spielbetriebsrelevanten Daten werden daher veröffentlicht. Wenn der Schütze ein berechtigtes Interesse an der Nichtveröffentlichung seines Namens geltend macht, wird sein Name anonymisiert.
 
Darüber hinaus kann der Schütze seine Einwilligung zur Verarbeitung und Veröffentlichung weiterer personenbezogener Daten erteilen, die über die Spielbetriebsrelevanz hinausgehen. Beschwerderecht.
 
Bei Minderjährigen Personen ist dafür der Erziehungsberechtigte verantwortlich.
 
Es werden auch Mannschaftsfotos, Fotos von Schützen und Videos eines Schützen auf den Portalen Sportbezogen der veröffentlicht.
 
Die sportlich relevanten Daten (Aufstellungen, Schützenliste, eines jeden Schützen werden aufgrund des öffentlichen Interesses an den Spielergebnissen des organisierten Sports an Medienpartner zum Zwecke der Berichterstattung über übermittelt. Zudem werden Einberufungen zu Lehrgängen von Nachwuchs- und Nationalteams (Namenslisten der nominierten Schützen samt zugehörigen Verein) an die Medienpartner zum Zwecke der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit weitergegeben.
 
Zudem erhalten Dienstleister der gemeinsam Verantwortlichen die personenbezogenen Daten der Spieler. Eine entsprechende Auftragsverarbeiter- Vereinbarung mit den Dienstleistern haben die gemeinsam Verantwortlichen sichergestellt.
 
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
 
Nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.

 
Kontaktformulare
 
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage oder Anliegen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte ohne Ihrer Einwilligung weitergegeben.
 
Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
 
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.
 
Gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen gegenüber Behörden oder Verbänden – bleiben unberührt.
 
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services.
Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 
 
Turnieranmeldungen
 
Bei Turnieranmeldung werden ihre Daten durch www.scorex2.at und uns verarbeitet. Die aus dem jeweiligen Turiner entstandenen Ergebnislisten werden auf unserer Webseite veröffentlicht, bzw. auch an den Österreichischen Bogensportverband zur Verarbeitung weitergegeben. Für die Verwendung der Daten durch www.scorex2.at übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

 
Social Plug-Ins
 
Auf unseren Webseiten werden Social Plug-Ins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plug-Ins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.
 
Über diese Plug-Ins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienste Betreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Dienstanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plug-In zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plug-Ins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Dienstanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plug-Ins oder über deren Nutzung.
 
Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plug-In erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Dienstanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.
 
Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:
 

Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA) – www.facebook.com

 
Eingebettete Inhalte
 
Diese Internetseite beinhaltet mindestens ein Plug-In von YouTube, sowie Google Maps, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie mit einem solchen Plug-In ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern der Anbieter aufgebaut. Dabei wird dem Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie in Ihrem Account eingeloggt sein, würden Sie es den Betreibern ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz
 
Wr benutzen auf unserer Webseite Plug-Ins folgender Unternehmen:
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA) – www.google.com

 
YouTube, LCC (901 Cherry Ave – San Bruno – CA 94066 – USA) – www.youtube.com

 
Cookies
 
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
 
Wir haben uns dazu entschieden alle IP-Adressen automatisiert zu anonymisieren, um die Privatsphäre unserer Nutzer zu wahren.
 
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten.
Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren.
 
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 
Link zu anderen Websites
 
Die Websites von AC Sagittarius können zu Informationszwecken Links zu Websites von Drittanbietern enthalten. AC Sagittarius hat keine Kontrolle über diese externen Websites, weder über deren Inhalte noch über deren Datenschutzbestimmungen. Aus diesem Grund ist die vorliegende Datenschutzerklärung für externe Websites nicht anwendbar.
 
AC Sagittarius empfiehlt daher, die Datenschutzbestimmungen externer Websites und sozialer Netzwerke, mit denen interagiert wird, genau zu prüfen, um sich zu vergewissern, welche Informationen über diese Seiten weitergeleitet oder geteilt werden können.

 
Fragen an den Datenschutzkoordinator
 
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzkoordinator:
 
sowie vom Archery Club Sagittarius (AC-Sagittarius) Trogergasse 2/3, 1140 Wien, , sowie vom Österreichischen Bogensportverband, Oberst-Lepperingerstr. 21, 5071 Wals-Siezenheim gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü